aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe Juli/August 2015
Grüne Antibiotika


Rund 400.000 bis 600.000 Menschen jährlich infizieren sich im Verlauf einer Krankenhausbehandlung mit Krankheitserregern. 10.000 bis 15.000 Betroffene sterben in der Folge daran. Das große Problem ist die durch den massenhaften und sorglosen Einsatz von Antibiotika entstandene Multiresistenz von Keimen. Was Infektionskrankheiten betrifft, müssen wir wieder stärker auf altbewährte Verfahren zurückgreifen: Isolierung von Infizierten, Hygienemaßnahmen, Umweltsanierung, Abkehr von Massentierhaltung und Pestiziden, Sanierung von Infektionsherden und die Anwendung pflanzlicher Heilmittel. Hierzu brauchen wir Geduld, mehr Zeit, Sorgfalt und Vertrauen in unsere biologische Natur. „Letztendlich ist das Resistenzproblem auch ein Appell, unseren Lebensstil zu überprüfen und zu verändern“, lautet daher das Fazit des Autors.

Dr. med. Eberhard J. Wormer: Grüne Antibiotika. Heilkräftige Medizin aus dem Pflanzenreich. Mankau Verlag, 1. Aufl. Mai 2015, Klappenbroschur, durchgehend farbig, 190 S., 16,95 Euro, ISBN 978-3-86374-224-9


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.