aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe November/Dezember 2008
Das Big Mind Buch


lh59154
In jedem von uns sind unzählige innere Stimmen oder Aspekte am Werk: Der Skeptiker, das Opfer, das verletzte Kind, aber auch Freiheit, allumfassendes Mitgefühl und allumfassender Geist, Big Mind Unser Inneres gleicht einem riesigen Unternehmen mit wahllos eingestellten Mitarbeitern ohne Arbeitsplatzbeschreibung, Aufgabenverteilung, Zielvorgabe und ohne wirklichen Boss. Alle machen irgendetwas, keiner das, was er soll und niemand fühlt sich dabei sonderlich wohl.
Der Big Mind Prozess vereinigt westliche psychologische Elemente des „Voice Dialogues“ mit östlichen Elementen der Zen-Meditation und verbindet damit westliche Schattenarbeit mit östlicher „Lichtarbeit“. Er identifiziert die inneren Stimmen in uns und hilft uns, sie anzuerkennen und loszulassen, so dass Raum entsteht für das große „Ich bin“, jenseits von Begrenzungen.Übersichtlich und klar führt dieses praktisch orientierte Buch in den inneren Bereich, der immer schon erwacht ist und integriert unsere verschiedenen Anteile in dem großen, allumfassenden Geist, dessen Antlitz wir schon vor unserer Geburt trugen.
Genpo Rôshi (geb. 1944, USA) leitet die internationale Gemeinschaft „Kanzeon Sangha“ mit Gruppen in Deutschland. Er leitet hier Sesshins und Workshops seines traditionellen sowie seines nicht religiösen Trainingsprogramms. Weitere Infos: www.genpo.org

Dennis Genpo Roshi Merzel, Big Mind, Großer Geist - großes Herz, Vorw. v. Ken Wilber, 224 S., geb., 22 Euro, J.Kamphausen 978-3-89901-139-5


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.