aktuelle Seite: ARCHIV   
Jahr:
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 |

Ausgabe März/April 2012
Fasten. Fit, gesund, stark - Tipps zum Frühjahrsfasten. Von Dr. Franz Milz

Die klassische Kur nach Dr. F.X. Mayr (1875-1965) ist ein natürliches Heilverfahren auf der Basis von mildem Heilfasten. Die Kur erfreut sich wegen ihrer vielen positiven Effekte großer Beliebtheit auch bei vielen Prominenten. Thomas Gottschalk und Harald

Gesundheit setzt profundes Wissen voraus
Die praktische Vermittlung von nützlichem, gesundheitsrelevantem Know-How ist ein Erfolgsgeheimnis der Mayr-Kur. Dr. Mayr war ein Pionier der Salutogenese (all das, was zur Gesundheit beiträgt). Das bis vor wenigen Jahren unbekannte Konzept des „dinner cancelling“ und der Nutzen verringerter Nahrungszufuhr für die Langlebigkeit wurde von Mayr entdeckt und ist heute Bestandteil der modernen Anti-Aging-Strategie. Seine eigentliche Entdeckung war, dass der gesunde Darm die Hauptquelle für Wohlbefinden, Gesundheit und Energie ist, aber auch verantwortlich für die Entstehung zahlreicher Krankheiten sein kann. Und dass es nicht genügt, nur Gesundes zu essen.
Besonders schädlich für die Gesundheit ist vor allem hastiges Essen – zu viel, zu spät, zu unachtsam, zu oft, zu vielerlei in einer Mahlzeit. Typische Folgen sind morgens wie benebelt aufwachen, bleierne Tagesmüdigkeit, Energie- und Lustlosigkeit sowie Reizbarkeit ohne Grund. Für derartige Beschwerden hat die Schulmedizin übrigens weder eine adäquate Erklärung noch eine vernünftige Behandlung.
Der Patient lernt also bei der Mayr-Kur richtig zu essen und bewusst zu kauen. Jeder Bissen wird in Ruhe 30mal eingespeichelt. Dadurch werden die Mahlzeiten gleichzeitig zu Achtsamkeitsübungen, bei der man trainiert ganz im Hier und Jetzt zu sein.

Intensive ärztliche Betreuung
Ein sorgfältiger Mayr-Arzt überwacht das Befinden seiner Patienten täglich und behandelt behutsam ihren Bauch. Die intensive ärztliche Zuwendung und der enge Kontakt zum Patienten schaffen ein Vertrauensverhältnis für Beratung und Motivation: gesunde Lebensführung nach der Kur, gesund abnehmen, geeigneter Sport, Vitamine, etc.
Bestehende Defizite an Mikronährstoffen werden bei der Kur ausgeglichen. Bei Bedarf erhält der Patient auch Infusionen mit Mineralien und Vitaminen. Unterstützende Therapiemaßnahmen sind die Colonhydro-Therapie bei der so wichtigen Darmreinigung und ausgewählte Naturheilverfahren je nach Beschwerdesituation des Patienten.

Nutzen der Mayr-Kur
Wenn eine Mayr-Kur lange genug durchgeführt wird (in der Regel 2-3 Wochen), kommt es meist zur Besserung einer ganzen Reihe von Störungen: Verdauungsfunktionen, Bauchform, Aussehen, Leistungsfähigkeit, Rücken- und Kopfschmerzen; aber auch klareres Denken, Stimmungsaufhellung, ja Glücksgefühle, besserer Schlaf und größere Gelassenheit bei Stress.

Psychische Gesundheit, mentale Stärke und körperliche Fitness
Die entscheidende Weiterentwicklung der Mayr-Kur in den letzten Jahren ist ihre ganzheitliche Orientierung zusätzlich zum rein körperlichen Aspekt. Sie trägt der enormenZunahme psychischer Störungen und stressbedingter Erkrankungen Rechnung.
Die Erkenntnisse der Mind-Body-Medicine, die von Prof. H. Benson und Prof. J. Kabat-Zinn in den USA entwickelt wurden, werden in der neuen ganzheitlichen Mayr-Medizin umgesetzt. Während seiner Mayr-Fastenkur lernt der Patient mit Unterstützung eines psychologisch versierten Mayr-Arztes richtig zu atmen. Er ist dadurch besser in der Lage seine Gefühle wahrzunehmen, auf seine Empfindungen zu achten und buchstäblich sein Bauchgefühl zu trainieren.
Je nach Bereitschaft sich darauf einzulassen, wird der Patient angehalten seine Lebensprobleme strukturiert anzugehen, Konflikte zu klären und Lebensziele zu formulieren. Er lernt emotionale Stressfaktoren zu eliminieren, was als seelische Entschlackung bezeichnet werden kann. Vor allem lernt er die Dinge umzusetzen, die ihm gut tun.
Eine derart intensiv gestaltete Mayr-Kur für Körper, Geist und Seele kann zu einem Wendepunkt im Leben des Patienten in vielfacher Hinsicht werden. Dieser „Königsweg“ unter den Fastenmethoden eignet sich ganz besonders zur Regeneration von Menschen mit großen Stressbelastungen oder bei drohendem Burnout an einem speziellen Mayr-Kur-Sanatorium.

Die ganzheitliche Mayr-Kur am Wochenende
Wer dazu nicht die Möglichkeit hat, kann es auch einfacher haben, braucht allerdings etwas mehr Geduld und etwas Eigeninitiative. Die Dt. Gesellschaft für ganzheitliche Mayr-Medizin e.V. hat mit der „Mayr-Kur am Wochenende“ eine praktisch nützliche Mayr-Fastenmethode entwickelt.
Wer sie als regelmäßiges Ritual einmal pro Monat durchführt, schafft so die besten Voraussetzungen für seine körperliche und seelische Gesundung.

Mehr dazu im Buch KISS YOUR LIFE®-die Mayr-Kur am Wochenende (Kösel Verlag) vom Autor dieses Artikels.


Dr. med. Franz Milz, 1951, ist Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Experte für Naturheilverfahren sowie ärztlicher Psychotherapeut und Präsident der „Deutschen Gesellschaft für ganzheitliche F.X.Mayr-Medizin e.V“, renommierter Referent für ganzheitliche Gesundheits- und Lebenshilfethemen und Buchautor.
In der eigenen Privatpraxis in Bad Grönenbach führt er auch Seminare rund um das KISS YOUR LIFE®-Konzept durch.
www.dr-milz.de
www.mayrgesellschaft.com


Weitere Informationen werden im Archiv nicht angezeigt.